Versand & Bezahlung

Derzeit liefern wir nur an Lieferadressen in Deutschland.

Versandkosten & Versanddienstleister

Wir versenden üblicherweise mit den DHL.

Deutschland

Preis für Versand, Verpackung & Porto: 6,90 EUR*

Kostenloser Versand ab 30,- EUR Warenwert

Ab einem Warenwert von 30,- EUR ist der Versand innerhalb Deutschlands (außer Inseln, außer Nachnahmeversand) für Sie gratis, sofern die Bestellung keine Sperrgutartikel enthält. 

*bei Bestellung per Nachnahme fallen zusätzliche Gebühren in Höhe von 4,30 EUR zzgl. Zahlkartengebühr, die beim Paketboten zu entrichten ist an.

 

Lieferzeiten

Die Lieferzeit für lagernde Artikel beträgt üblicherweise 1-3 Werktage. 

Bei Bestellung mehrerer Artikel versenden wir diese in einer gemeinsamen Sendung, sofern mit Ihnen nichts anderes vereinbart wurde. In dem Fall gilt für die gesamte Sendung die Lieferzeit des Artikels mit der längsten Lieferzeit. 

Bei Zahlung per Vorkasse (Überweisung im Voraus) beginnt die Frist für die Lieferung am nächsten Werktag nach erfolgreich getätigter Überweisung. Bei Zahlung per Nachnahme oder PayPal beginnt die Frist am nächsten Werktag nach Vertragsschluss. Die Frist endet mit dem Ablauf des letzten Tages der Frist. Sofern dieser letzte Tag auf einen Samstag, Sonntag oder einen am Lieferort staatlich anerkannten allgemeinen Feiertag fällt, gilt an dessen Stelle der nächste Werktag. 

Rückfragen zur Lieferung beantworten wir Ihnen gern unter:

Telefon: 040 / 69 65 61 60
E-Mail: info@12auspuff.de

 

Ihre Zahlungsmöglichkeiten

PayPal

Abwicklung der Zahlung direkt im Bestellprozess über Ihr PayPal Konto. 

Nachnahme

Sie bezahlen die Sendung bei Annahme des Pakets beim Paketboten. 

Vorkasse (Überweisung im Voraus)

Sie überweisen uns den Gesamtbetrag im Voraus. Wir versenden die bestellten Artikel sofort nach Zahlungseingang.

Sie erhalten mit der Bestätigung Ihrer Bestellung alle nötigen Daten für eine Überweisung. Bitte berücksichtigen Sie, dass eine Überweisung eine Banklaufzeit von mehreren Tagen haben kann.

 

Die Bezahlung erfolgt rein Netto ohne jeden Abzug. Die gelieferte Ware bleibt bis zur Erfüllung aller Verbindlichkeiten unser Eigentum. Falls ein höherer Verzugsschaden nachweisbar entstanden ist, sind wir berechtigt, diesen geltend zu machen. Kommt der Kunde in Zahlungsverzug, sind wir berechtigt, Verzugszinsen sowie Bearbeitungsgebühren geltend zu machen. Zahlungsverzug tritt auch ohne Mahnung ein.